Datenschutzerklärung Lease a Bike-Plattform Version 05.09.2022

Umfang

Diese Datenschutzerklärung regelt die Erhebung, Nutzung und sonstige Verarbeitung personenbezogener Daten durch Bike Mobility Services Austria GmbH ("BMS"), die ihren Dienstrad-Leasing-Service unter der Marke Lease a Bike ("LAB") betreibt und die "Lease a Bike-Plattform" ("Plattform") anbietet.

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich?

BMS (Am Tabor 36, 1020, Wien) ist die juristische Person, die für die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Plattform verantwortlich ist.

BMS ist Teil der Pon Holdings B.V., ihrer verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften („Pon“). BMS und Pon verpflichten sich, Ihre Privatsphäre und die Sicherheit Ihrer zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu respektieren und zu schützen.

Warum verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die Sie persönlich identifizieren oder sich auf eine identifizierbare Person beziehen. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre persönlichen Daten zu registrieren oder uns zu kontaktieren, werden wir einige personenbezogene Daten über Sie verarbeiten. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet und wie?

In der folgenden Tabelle beschreiben wir die einzelnen Verarbeitungsarten der personenbezogenen Daten und die entsprechenden Zwecke, für die wir die personenbezogenen Daten verarbeiten, sowie die zugrunde liegende Rechtsgrundlage.

Arten der Bearbeitung Verarbeitete personenbezogene Daten Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten Rechtliche Grundlage
Erstellen eines Lease a Bike-Kontos Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Möglich: Personalnummer oder Abteilungscode Siehe die oben beschriebenen Zwecke: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 und 8 Zustimmung, Vertragserfüllung
Besuchen der Plattform Metadaten (IP-Adresse, Cookies)
NB: Weitere Einzelheiten zu den verwendeten Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie Lease a Bike
Siehe die oben beschriebenen Zwecke: 4, 6, 7 und 8 Vertragserfüllung, berechtigtes Interesse
Angebot nach Beendigung des Leasingvertrags Adresse, Telefonnummer, beim Kauf des Fahrrads: Kontonummer Siehe die oben beschriebenen Zwecke: 1, 2, 4 und 6 Vertragserfüllung, berechtigtes Interesse

Unsere berechtigten Interessen im Zusammenhang mit der Plattform umfassen ausschließlich: Bereitstellung von Schriftarten, Sicherheit, (Verbrechens-)Prävention, IT-Management, Recherche und Analyse unserer Produkte oder Dienstleistungen, Rechtsangelegenheiten, internes Datenmanagement. Google Fonts wird für die Bereitstellung von Schriftarten verwendet, wird aber lokal auf dem Server gehostet, so dass die IP-Adressen nicht an Google weitergegeben werden.

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre erteilte Einwilligung zur Bearbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen, indem Sie Ihren Widerrufswunsch an [email protected] senden.

Wie teilen oder übertragen wir Ihre personenbezogenen Daten?

BMS gibt ein Minimum an personenbezogenen Daten an das Kundenunternehmen als Ihren Arbeitgeber (zur Abwicklung des Leasingvertrags und der damit verbundenen Lohnabrechnung), an das beteiligte Leasingunternehmen (um den Lease a Bike-Service anbieten zu können) und an den Fahrradfachhändler (nur den Namen zur Identifizierung der verantwortlichen Person) weiter.

BMS kann Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeben, damit diese bestimmte Verarbeitungstätigkeiten im Namen von BMS durchführen und die von ihnen für uns erbrachten Dienstleistungen unterstützen. Diese Dienstleistungen sind z.B. Website-Hosting, Datenanalyse, Auftragserfüllung, Bereitstellung von Informationstechnologie und zugehöriger Infrastruktur, Kundendienst, E-Mail-Versand, Rechnungsprüfung und andere Dienstleistungen. BMS verlangt von diesen Dritten eine sorgfältige und gewissenhafte Verarbeitung der personenbezogenen Daten. BMS wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkaufen.

Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass BMS Teil einer Unternehmensgruppe innerhalb von Pon ist und das Abteilungen (wie IT oder Marketing) des Pon-Unternehmens auf der ganzen Welt angesiedelt sein können. Infolgedessen können Ihre personenbezogenen Daten mit anderen Unternehmen innerhalb der Unternehmensgruppe weltweit geteilt werden.

BMS oder Pon können ein Unternehmen reorganisieren, fusionieren oder auf andere Weise ein Unternehmen (oder Teile davon) an ein anderes Unternehmen verkaufen oder veräußern. Wenn sich ein solches Geschäft auf Lease a Bike bezieht, kann eine solche Eigentumsübertragung die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an den neuen Eigentümer und seine Berater beinhalten. Ansonsten geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies erforderlich ist oder gesetzlich autorisiert ist, wenn dies zur Verhinderung oder Bekämpfung von Betrug erforderlich ist, wenn es zur Beilegung von Streitigkeiten notwendig ist oder wenn ein anderes dringendes legitimes Bedürfnis besteht, das unter den gegebenen Umständen Ihre Datenschutzinteressen überwiegt, wie z. B. die Sicherheit unseres Geschäfts und die Sicherheit unserer Mitarbeiter.

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

BMS trifft angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen gegen den Verlust oder die unrechtmäßige Verarbeitung personenbezogener Daten. Dies kann die Verwendung sicherer Registrierungsformulare, die Verschlüsselung von Daten und die Beschränkung des Zugriffs auf Ihre personenbezogenen Daten umfassen.

Die Daten auf der LAB-Plattform befinden sich auf Servern im EWR. In seltenen Fällen müssen personenbezogene Daten in Drittländer übermittelt werden, die kein angemessenes Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten bieten. Sie können jedoch sicher sein, dass BMS angemessene Sicherheitsvorkehrungen für die Vertraulichkeit und den Schutz Ihrer Daten treffen wird. Für Übermittlungen aus dem EWR in Länder, die von der Europäischen Kommission nicht als angemessen angesehen werden, haben wir angemessene Maßnahmen ergriffen, bei denen es sich um die von der Europäischen Kommission festgelegte Standardvertragsklauseln handelt, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Sie können eine Kopie dieser Maßnahmen erhalten, indem Sie sich an [email protected] wenden.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir bewahren personenbezogene Daten nur so lange auf, wie es für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich oder zulässig ist und mit dem geltendem Recht vereinbar ist. Zu den Kriterien, die zur Bestimmung unserer Aufbewahrungsfristen verwendet werden, gehören:

Cookies, Web Beacons und ähnliche Technologien

Wenn Sie unsere Plattform nutzen, können wir Cookies, Web-Beacons und andere ähnliche Technologien zur Speicherung von Informationen verwenden, um Ihnen ein besseres, schnelleres und sichereres Browser-Erlebnis zu bieten.

In unserer Cookie-Richtlinie Lease a Bike finden Sie eine Erklärung zu Cookies, Web-Beacons und ähnlichen Technologien, wie wir diese Technologien verwenden und wie Sie diese Technologien kontrollieren können.

Ihre Rechte

Wenn Sie eine Überprüfung, Korrektur, Aktualisierung, Unterdrückung, Einschränkung oder Löschung personenbezogener Daten beantragen möchten, der Verarbeitung personenbezogener Daten widersprechen möchten oder wenn Sie beantragen möchten, eine elektronische Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Übermittlung an ein anderes Unternehmen zu erhalten (soweit Ihnen diese Rechte nach geltendem Recht zustehen), können Sie uns über [email protected] kontaktieren.

Da BMS und Pon sich verpflichtet haben, Ihre Privatsphäre und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu respektieren und zu schützen, gibt es eine spezielle Abteilung des Security & Privacy Office, die Ihre Anfrage bearbeitet und sicherstellt, dass wir Ihre Anfrage im Einklang mit dem geltenden Recht beantworten.

Bitte geben Sie in Ihrem Antrag so deutlich wie möglich an, auf welche personenbezogenen Daten sich Ihr Antrag bezieht. Zu Ihrem Schutz können wir nur Anfragen in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die mit der E-Mail-Adresse verbunden sind, die Sie zur Übermittlung Ihrer Anfrage an uns verwenden, bearbeiten. Zudem müssen wir unter Umständen Ihre Identität überprüfen, bevor wir Ihre Anfrage bearbeiten. Wir werden versuchen, Ihrer Anfrage so schnell wie möglich nachzukommen, auf jeden Fall aber innerhalb des gesetzlich vorgeschriebenen Zeitrahmens.

Kontakt, Fragen, Feedback und Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte unter: [email protected].
Sie können sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten (DSB) unter [email protected] wenden. Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde Ihres Landes oder Ihrer Region einzureichen oder wenn ein mutmaßlicher Verstoß gegen geltendes Datenschutzrecht vorliegt.

Richtlinienänderungen

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern. Alle Änderungen werden wirksam, sobald wir die überarbeitete Datenschutzerklärung veröffentlichen. Falls erforderlich, werden wir Sie bei Änderung der Datenschutzerklärung informieren. Diese Erklärung wurde zuletzt geändert am 05. September 2022. Sie können uns kontaktieren, wenn Sie frühere Versionen abrufen möchten.